Uncharted 4: A Thief’s End erneut verschoben

0

Nachdem der lang erwartete vierte Teil der Uncharted Reihe bereits im letzten Jahr seinen Weihnachtsreleasetermin verpasst hat, dann im Frühling von März auf April 2016 verschoben werden sollte, jetzt die ernüchternde Nachricht für alle ungeduldigen Fans dort draußen: Uncharted 4: A Thief’s End soll jetzt ein weiteres Mal nach hinten verschoben werden.

Dadurch wird der aktuelle Releasetermin auf den 10. Mai verschoben, wie Shawn Layden, Präsident von Sony Computer Entertainment America, gestern bekannt gab. Dabei handelt es sich zwar ‘nur’ um 2 Wochen verlorene Zeit für Spieler, doch da es sich bereits um den dritten Rückschlag in Bezug auf die Veröffentlichungung handelt, dürfte diese Entscheidung bei der Community nicht allzu gut ankommen.

Als Grund für die Verzögerung gab Layden an, man wolle den weltweiten Release möglichst reibungslos gestalten und es so Spielern von überall auf der Welt möglich machen, ohne Probleme am ‘Day One’ in das Abenteuer zu starten:

As you know, Naughty Dog is wrapping up production on Uncharted 4: A Thief’s End with the game on track to go gold and into production later this month. In an effort to meet the considerable worldwide demand, and to ensure that all gamers worldwide have the opportunity to play the game on day one, we have chosen to postpone the launch of the game by two weeks to allow for extra manufacturing time. […]

Wenn wir im Gegenzug zu der dadurch entstandenen Entschädigung nun also ein – wie versprochen – bugfreies Spiel geliefert bekommen, dürften die zusätzlichen zwei Wochen verschmerzbar sein. Was meint ihr?

Uncharted 4: A Thief’s End erscheint demzufolge am 10. Mai 2016 für die PlayStation 4. Hoffentlich.

About Author

Konrad Salomon

Leave A Reply