Rate-Party! – Scribblenauts Showdown

0

Es ist wieder Zeit die Freunde einzuladen, um auf der Couch Videospiele zu spielen. Denn Scribblenauts ist zurück und bietet diesmal am großen Schirm eine große Party. Oder Duelle. Oder einen richtigen Showdown der in einem klassischen Gemetzel endet. Wir haben uns vor den TV gesetzt, um herauszufinden, ob das neue Scribblenauts seinen Kollegen à la Mario Party, Mario Kart und Co. dem Genre alle Ehre macht.

Eigentlich konzipiert als lustiges Wortrate-Spiel für Zwischendurch betritt Scribblenauts nun neue Gefielde. Denn in Showdown wird voll auf Multiplayer gesetzt. Egal ob zu zweit oder in einer Party mit bis zu drei Freunden, die Duelle und Gemeinheiten sind wieder vorne mit dabei.

Showdown!

Im Showdown Modus verwandeln sich die Spieler in kleine Spielfiguren auf einem Brett, wo man ans Ziel kommen muss. Doch alles ohne Würfel, denn in mehr als 20 Minigames wird um Züge gekämpft, die man voranziehen darf. Zu Beginn des Zuges erhält man Aktionskarten, die dem Spieler beim Gewinnen des nächsten Mini-Spiels bis zu 4 Züge erlauben. Doch die Aktionskarten beinhalten auch andere Fähigkeiten wie Stopper, Karten zum Plätzetauschen oder sogar Felder retour fahren. Hier heißt es Strategien ausarbeiten. Um die Züge fahren zu können, muss man die Minispiele gewinnen und hier kommt er Kern von Scribblenauts hervor.
So muss man mit seiner Spielfigur einen Sprint laufen und dies mithilfe eines Wortes, welches man zu Beginn selbst wählen darf. Wir haben den Anfangsbuchstaben “N” erhalten und müssen uns nun ein Wort dazu überlegen, welches am schnellsten am Ziel sein wird. Bei Nanobot und Nessy endeten unsere Fantasien und die konnte das Spiel für uns sogar erfüllen. Also sind wir mit Nessy ins Ziel geritten!

Es ist Zeit!

Wer nur 2 Spieler zur Verfügung hat, der kann das Kräftemessen auch im Duell-Modus durchführen. Dort wird das Spielbrett aus Showdown verworfen und ihr battlet euch nur diversen 1vs1 Minigames wie Danceoff oder Weltraum-Müll einsammeln. Je nachdem, wer mehr Spiele gewinnt, geht als Sieger aus dem Duell hervor.
Doch das Scribblenauts-Kern-Gameplay ist nicht zur Gänze verloren. Denn im Sandbox-Modus dürfen weiterhin ein paar kleine Rätsel im Stil der Serie gelöst werden. So könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und diverse Probleme lösen und dem Affen seinen Zucker geben, wenn ihr versteht, was ich meine.

Schön, lieb und leer

Doch was bleibt vom großen Rätselspaß? Das Party-Gewusel fügt sich nahtlos in die Reihen von Mario Party und Co. ein und hinterlässt jedoch fast keine Spuren. Die Steuerung ist sehr gut durchdacht und man kann schnell über das Alphabet klicken und muss sich nicht mit mühsamen suchen von Buchstaben abgeben. Auch die 26 Minispiele sind alle sehr nett, jedoch wirken sie sehr schnell erarbeitet und somit lieblos. Nicht umsonst hat Mobile-Game-Entwickler Shiver hier seine Finger im Spiel gehabt und Flappy Bird, Asteroids und andere Hits vom Smartphone verwirklicht. So bleiben wieder nur Button-Masher Spiele über und Switch-Besitzer dürfen sich über das Revival der Wii Controller-Schüttel-Spiele freuen.
Das Vermächtnis des Rätselspaßes liegt dennoch im Sandbox-Modus, wo Einzelspieler ihre Fantasie austoben können und in den über 30.000 Wörtern sicher die passenden Objekte finden werden.

Fazit

Scribblenauts Showdown ist zwar ein Highlight-Couch Multiplayer für den Frühling, doch die Serie hat sich wohl einen wahren Nachfolger verdient. Die Minigames sind für ein paar Runden mit Freunden ganz unterhaltsam und die Fantasie trägt ihren Beitrag zu einigen Lachattacken bei, doch bleibt das Spiel nicht lange in Erinnerung. Fans der Serie werden mit dem Sandbox-Modus alleine nicht zufrieden gestellt und bleibt der bittere Nachgeschmack der Leere zurück, den Scribblenauts Showdown hier verbreitet.

7 Good

+ 26 Minigames
+ lustige Objektpaarungen
+ Steuerung
- kein Rätselspaß der Serie
- lieblose Minispiele
- Singleplayer Spielspaß bleibt aus

  • User Ratings (0 Votes) 0

About Author

David B.

Unser multimedialer Tausendsasser ist überall zu finden. Sei es nun auf Events wie Gamescom, Comic-Con oder in Multiplayer-Lobbies zwischen Call of Duty oder FIFA. Nebenbei macht er auch noch Videos und Fotos auf Konzerten und Festivals. NO REST FOR THE WICKED!

Leave A Reply