blutiges Spektakel – Ruiner

0

Nicht noch ein Shooter?! Devolver Digitals Ruiner will sich vom Einheitsbrei abheben und bietet ein ungewöhnliches Setting mit verstörender Story. Wir durften auf der gamescom in Köln einmal test-schießen!

Ein simpler Auftrag

Willkommen in Rengkok City. Die düstere Cyberpunk Stadt wird von einem furchtbaren System untergraben. Ein einsamer Hacker versucht es zu zerstören und behilft sich unweigerlich an einem Soziopaten, der für ihn die physische Drecksarbeit machen soll. Willkommen, Spieler! Der Grund, warum wir das machen sollen? Der Hacker hat unseren Bruder entführt und bekommen ihn erst zurück, wenn das System gestürzt und der Hacker zufrieden ist. Bis dahin wird geschnetzelt, geballert und getötet bis der Kopf raucht!
Ruiner führt in der Top-Down Ansicht durch dunkle Tunnel, Industriegebiete und Teile der Innenstadt von Rengkok City. Die Umgebung ist wundervoll animiert und sieht toll aus – vor allem mit viel Rot an den Böden und Wänden!
Das gesamte Gewalt-Paket paart sich noch mit vielen Blink- und Neon-Effekten sowie Sirenen-Sounds und abgespaceter Geräuschkulisse und schon sind alle Sinne belastet. Denn die Comic-ähnlichen Story-Cutscenes zeigen immer wieder, wie der Spieler mit dem Hacker kommuniziert und “kill” über dem ganzen Bildschirm erscheint.

You will die – a lot!

Orientiert haben sich die Entwickler bei dem erfolgreichen 8-bit Monster “Hotline Miami“. Die 8-stündige Kampagne liefert dem Spieler nicht nur unzählige Waffen, die von Eisenrohr bis Ultraschall-Kanone reichen, sondern auch Gadgets, die recht hilfreich sein können auf dem Weg seinen Bruder zu finden. Denn es ist möglich entweder Gegner zu hacken und zu übernehmen oder zu dashen und seine Wege durch den Kugelhagel zu planen, bevor man die Gegner an die Wand klatscht.
Doch da sollte man gute Reflexe an den Tag bringen: denn die Feinde kommen nicht nur ihn hoher Zahl sondern fackeln auch nicht lang herum. Die Entwickler versprechen, dafür dass sie nur einen Singleplayer-Modus liefern, dass der Schwierigkeitsgrad recht knackig gelöst wurde und man oft sterben wird, bevor man an das Ziel kommt.

Ruiner erscheint am 26. September PC, PS4 und Xbox One.

About Author

David B.

Unser multimedialer Tausendsasser ist überall zu finden. Sei es nun auf Events wie Gamescom, Comic-Con oder in Multiplayer-Lobbies zwischen Call of Duty oder FIFA. Nebenbei macht er auch noch Videos und Fotos auf Konzerten und Festivals. NO REST FOR THE WICKED!

Leave A Reply