Die Preise von PlayStation Plus ändern sich

0

Ab 31. August 2017, 00:01 Uhr (BST) ändern Sony die Preise für PlayStation®Plus.

– Bei einer jährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €49,99 zu €59,99 pro Jahr.
– Bei einer vierteljährlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €19,99 zu €24,99 pro Vierteljahr.
– Bei einer monatlichen Abrechnung ändert sich der Preis von €6,99 zu €7,99 pro Monat.

Was das für dich bedeutet

Ab 31. August 2017, 00:01 (BST) ändern sich die Preise für die PlayStation®Plus-Mitgliedschaft. Wenn du eine bestehende Mitgliedschaft hast, bedeutet das für dich, dass alle Abonnementgebühren, die am oder nach dem 31. August 2017 fällig sind, zum neuen Preis abgebucht werden. Du hast noch bis zum 31. August 2017 die Möglichkeit, ein PlayStation®Plus-Abonnement zum aktuellen Preis zu kaufen, das dann deiner aktuellen Mitgliedschaft hinzugefügt (bzw. daran “”angehängt””) wird.

Wenn du PlayStation®Plus kündigen möchtest

Wenn du nicht möchtest, dass deine PlayStation®Plus-Mitgliedschaft zum neuen Preis verlängert wird, musst du sie kündigen. Dazu musst du in deinen Kontoeinstellungen mindestens 48 Stunden vor der nächsten Zahlung, die am oder nach dem 31. August 2017 fällig ist, die Option “”automatische Verlängerung”” DEAKTIVIEREN. Anweisungen zum Kündigen deiner Mitgliedschaft findest du auf PlayStation.com.

Weitere Informationen

Hilfreiche Informationen zur Kündigung deines Abonnements findest du hier.

About Author

Stefan Kuntner

Stefan ist unser Technikspezialist und bekannt dafür, dass er immer alles genauer unter die Lupe nimmt als andere. Der ehemalige e-Sportler hat Publizistik und Informatik studiert und schreibt am liebsten Reviews über PC- und Nintendo-Games, denn Nintendo Franchises lassen sein Herz höher schlagen.

Leave A Reply