Philippinen verbieten LoL und Dota

0

Der neue Präsident der Philippinen lässt jegliche MOBAs, unter anderem League of Legends und Dota 2, in öffentlichen Computer Shops und Internet Cafés verbieten. Das Gesetz wurde verabschiedet nachdem eine Dota-Partie einen Mord ausgelöst hatte und soll nächsten Monat in Kraft treten. eSportler haben gedroht nach Amerika oder Südkorea auszuwandern wenn das Gesetz tatsächlich in Kraft treten sollte.

About Author

Konrad Salomon

Leave A Reply