Der verrückteste Kojote ist zurück! – Crash Bandicoot N-Sane Trilogy

0

Wer seine Jugend in den 90er Jahren verbracht hat und eine PlayStation besessen hat, der kam an einem der wahnsinnigsten Jump’N’Run Games der damaligen Zeit nicht vorbei – Crash Bandicoot. Damals legendär als eines der ersten 3D Jump’N’Run Games hat der gute Crash schnell Kultstatus erlangt sich in alle Gamer-Herzen gezockt. Nach unzähligen Ausgaben und Ablegern bis ins Jahr 2010 war dann aber lange Schluss um jetzt endlich wieder zu einem krönenden Re-Release zu kommen. Denn endlich – 2017 – kommen die ersten drei Games von Crash Bandicoot in einer aufgehübschten Variante für die Playstation auf den Markt: Die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy!

Retro kann auch schön aussehen

Wer Crash Bandicoot nicht aus seiner Kindheit kennt – der war damals entweder noch nicht geboren oder hat eindeutig etwas verpasst. Denn an diesem Game haben sich Jung und Alt die Zähne ausgebissen um den wahnwitzigen Kojoten durch die Level zu manövrieren und im besten Fall dabei auch noch alle Kisten zu zerstören und nicht zu sterben. Nicht nur einmal hat man damals dafür alle seine Nerven weggeworfen (und vielleicht sind deshalb schon damals der ein oder andere Controller durch die Gegen geflogen – nur eben noch kabelgebunden mit der Konsole gleich im Schlepptau). Für alle Hardcore Fans und Crash Nerds der ersten Stunde war die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy damit ein Pflichtkauf um endlich wieder in seine alten Gamingerlebnisse eintauchen zu können.

Ausgepackt und ab in die Playstation damit kommt gleich mal der erste Retro-Flash, Die alten Logos, die alten Sounds – einfach perfekt. Was allerdings in keinster Art und Weise mehr alt ist, ist die Optik. Denn die wurde komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Somit gibt es keine Pixelgrafik mehr sondern einen wunderschön gerenderten Kojoten mit runden Wumpa-Früchten und “unpixeligen” Kisten. Perfekt auf seine neue Optik und trotzdem total nostalgisch weil einfach alles gleich ist zum alten Game. Alleine die Animation wie aus dem alten Pixeldesign die neue gerenderte Optik entsteht – perfekte Retro Huldigung!

Oldschool funktioniert auch heute noch – und wird nicht einfacher

Das Gameplay ist natürlich auch das idente zu früher – klassisches 3D Jump’N’Run mit wenig Bewegungsspielraum und fixer Kamera. Genau wie es damals eben war. Nostalgie pur und sofort ist die alte Liebe wieder da. Man muss Crash einfach lieben für genau das was er ist – Kisten zerschmettern, über Abgründe springen und Gegner zermatschen. Simples Gameplay aber einfach perfekt auf den Punkt gebracht.

Wer das Game von damals allerdings nicht kennt sollte sich auf eines gefasst machen: Crash Bandicoot ist kein Game, das man einfach mal so nebenbei fertig zockt weil es ja nur ein Jump’N’Run ist. Man sollte gefasst sein auf extreme Konzentration und Genauigkeit wenn es um Timing und Entfernungen geht. Da kann man schon mal schnell die Nerven wegschmeißen und die Geduld verlieren. Doch trotzdem kehrt man immer und wieder zu Crash zurück weil man dieses Spiel einfach fertig bringen will. Es ist ein Sog ins Game der einer Sucht gleichkommt von der man einfach nicht loskommt.

Ob das Timing und die Wirbelattacke von Crash ein bisschen schwieriger sind zu den alten Playstation Teilen ist Geschmackssache – für mich war der Frustfaktor schon damals der gleiche wie heute. Die Crash Bandicoot Games waren immer schon mords schwer und jeder der sich an ein easy Jump’N’Run erinnert, der hat seine Erinnerungen einfach über die Jahre hinweg ein bisschen verschönert. Denn ich kann mich noch perfekt an die alten Wutausbrüche erinnern bis einzelne Level endlich durchgezockt waren (und dabei waren wir noch lange weg von einem perfekten Durchlauf mit allen Kisten oder gar den Zeitchallenges der Level).

Fazit

Die Crash Bandicoot N.Sane Trilogy spielt sich wie damals und bringt genau das zurück auf die Konsole was Hardcore Fans endlich wieder haben wollten: Den wahnsinnigen Kojoten mit seinen abartigen Levels und der selben Härte die das Spiel auch schon damals auf den Schirm gebracht hat. Crash Bandicoot war nie ein einfaches Jump’N’Run und ist es auch heute immer noch nicht. Aber das ist auch gut so, denn wirkliche Fans wollen sich durch die Level quälen und Tränen der Frustration beim zocken verlieren – um am Ende dann doch siegreich aus dem Game zu gehen.

8,5 Great

+ perfekter Retro Charme
+ wunderschöne Optik
+ herausfordernd wie damals
- hoher Frustfaktor

  • User Ratings (0 Votes) 0

About Author

Nina Z.

Leave A Reply