Assassin’s Creed: Origins – DLC Plan veröffentlicht

0

Ein neues Jahr, neue Infos zu Assassin’s Creed. Und Ubisoft lässt sich nicht lumpen und kündigt gleich mehrere DLCs zum Ägypten Trip an. Los geht es mit “Die Verborgenen”!

Bei der ersten Story-Erweiterung dreht sich alles um die Bruderschaft. Spieler werden Jahre nach den Ereignissen von Origins im Sinai, einer neuen Region der Welt, auf eine römische Besatzungsmacht treffen. Der DLC erhöht die Level-Grenze auf 45, Spieler haben außerdem Zugang zu vier neuen legendären Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Reittieren und vielen weiteren Waffen, sowie zwei weiteren Levels für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände.

DLC #2 hört auf den Namen “Der Fluch der Pharaonen”. Diese neue Erweiterung bietet Spielern eine komplett neue Story und schickt sie und Bayek nach Theben. Dort untersuchen sie einen uralten Fluch. Hier wird die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt gestellt und lässt Spieler gegen berühmte Pharaonen und uralte ägyptische Bestien kämpfen.
Diese Erweiterung wird die Level-Grenze noch weiter auf 55 erhöhen und Zugang zu neuen Items gewähren, darunter legendäre Waffen, Outfits etc.

Assassin’s Creed Origins: Die Verborgenen erscheint bereits am 23. Jänner 2018 für PC, PS4 und Xbox One – kostenlos aber nicht umsonst!

About Author

David B.

Unser multimedialer Tausendsasser ist überall zu finden. Sei es nun auf Events wie Gamescom, Comic-Con oder in Multiplayer-Lobbies zwischen Call of Duty oder FIFA. Nebenbei macht er auch noch Videos und Fotos auf Konzerten und Festivals. NO REST FOR THE WICKED!

Leave A Reply